Lyrische Momente mit Anette Esposito
Home
Vita
eMail
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Fotos
Meine Bücher
Liebesgedichte
Erotisches
Balladen
Rund um die Zeit
Humorvolles NEU
Mittelalterliches
Problematisches
Religiöses
Liebesschmerz
Frühling
Ostern
Sommer
Herbst
Novemberliches
**Winter**
**Weihnacht**
*Jahreswechsel*
Morgenstimmung
Abendstimmung
Autobiogr.1
Autobiogr.2
Autobiogr 3
Krise
Katastrophales
Menschen 1
Menschen 2
News
Liedtexte
Limericks
Finale
Neuigkeiten NEU
Tröstliches NEU
Unsinniges NEU
Baumiges NEU
Vorurteile Neu
Memoriam
Italienische Lyrik
Oktober 2008
November 2008
Dezember 2008
Januar 2009
Februar 2009
März 2009
April 2009
Mai 2009
Juni 2009
Juli, August o9
November 2009
Nationalbibliothek
Presseartikel
aktuelle Termine
Aphorismen
Oktober 2010
gemischtes April 2011
Neapel....
Songtexte
Mein Hund Dino

 


 

Finale

 

Die letzten Töne sind verklungen,

sekundenlang ist es ganz still

und plötzlich ist der Saal durchdrungen

von Beifall, der nicht enden will.

 

Der Künstler auf der Bühne steht.

Er neigt sein Haupt vor dieser Menge,

bevor er dann nach hinten geht,

um zu verlassen das Gedränge.

 

Das Lampenfieber ist vergangen,

das gleich am Anfang des Konzerts,

als ein Gemisch aus Angst und Bangen

sich legte wie ein Ring ums Herz.

 

Die Menge tobt, der Vorhang fällt.

Noch einmal muss er jetzt hinaus.

Alleine dort, ins Licht gestellt,

bedankt er sich für den Applaus.

 

Ein‘ Blumenstrauß man ihm nun bringt.

Doch plötzlich hebt er beide Hände.

Im Beifall er zur Menge winkt,

gebietet dem ein jähes Ende.

 

Leis' doch deutlich er nun spricht:

„Den Applaus verdien’ ich nicht.

Denn jener, der die Welt gemacht,

hat mich mit Gaben doch bedacht.“

 

Von diesen Worten nun bewegt,

die Menge schweigend sich erhebt

und stumm geht sie hinaus zur Nacht…

 Finale  - wer hätt's so gedacht?

 

 

 

 

 

Fine

 

 



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht

Lyrische Momente mit Anette Esposito